Achtung!

Aufgrund von Arbeiten am Stromnetz ist unser Betrieb am 17.06.2020 eingeschränkt erreichbar.
Die Arbeiten sollen voraussichtlich im Nachmittag abgeschlossen sein.

Wir entschuldigen uns im Voraus für etwaige Wartezeiten und bitten um Ihr Verständnis!

 

 Aktuelle Öffnungszeiten:

Mo-Fr. 7.15 - 18.30 Uhr

Sa. 7.15 - 13.00 Uhr

 Um Kontakte zu reduzieren, bitten wir um vorherige Bestellung per Mail (info(at)wesbuer(dot)de) oder Telefon (02553-9720-0).

 

Für Kunden, die unsere Verkaufsräume betreten, haben wir u.a. Handdesinfektionsspender installiert und Hygienehinweise ausgehängt. Zu Ihrem Schutz und dem Schutz unserer Mitarbeiter bitten wir Sie, sich an die Mindestabstände von 1,5-2m zu halten und möglichst per EC-Karte zu bezahlen oder auf Rechnung zu kaufen. Sie können bei uns auf Rechnung kaufen, wenn Sie ein Kundenkonto bei uns haben. Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie ein Kundenkonto eröffnen wollen.

Aufgrund der Ausbreitung des Corona-Virus arbeiten wir aktuell in zwei Schichten. Zum Schutz unserer Mitarbeiter und Kunden gibt es eine Beschränkung, wie viele Personen sich gleichzeitig in den Verkaufsräumen aufhalten dürfen. Daher kann es dazu kommen, dass Sie warten müssen, bis sie den Laden betreten können oder bedient werden. Hierfür bitten wir um Ihr Verständnis.

Wir bitten zudem darum, Beratungstermine zu vereinbaren.

Diese sind nach Absprache auch außerhalb der gewohnten Öffnungszeiten möglich.

 Bleiben Sie gesund!

Ihr Team Wesbuer

 Aktuelle Rechtsgrundlage: https://www.ochtrup.de/pics/medien/1_1584957206/2020-03-22_CoronaSchVO_NRW.pdf


Bau News

Bundestag verabschiedet das neue Gebäudeenergiegesetz (GEG)

- Am 18.06.2020 hat der Deutsche Bundestag in 2. und 3. Lesung nach jahrelanger Vorarbeit das neue Gebäudeenergiegesetz verabschiedet. Das Gesetz kann nach Verkündung im Bundesgesetzblatt mit Beginn des dritten auf die Verkündung folgenden Monats in Kraft treten. Das GEG regelt das Recht des Energieverbrauchs und der Energieeinsparung bei Gebäuden vollständig neu.

Mehr erfahren

Unterlassungsurteil gegen DFH Haus GmbH rechtskräftig

- Der Bauherren-Schutzbund e.V. (BSB) hatte die DFH Haus GmbH wegen 24 vermeintlich unwirksamer Klauseln in vorformulierten Bauverträgen mit Verbrauchern abgemahnt. In einem anschließenden Gerichtsverfahren hat das Oberlandesgericht Koblenz mit Urteil vom 02.03.2017 (2 U 296/16) die Unwirksamkeit von 14 Klauseln bestätigt und die DFH Haus GmbH zur Unterlassung verurteilt.

Mehr erfahren

Welcher Dämmstoff ist der beste? Ganzheitliche Bewertung von Dämmstoffalternativen

- ifeu & natureplus vergleichen in dem Forschungsprojekt Dämmstoffe hinsichtlich ihrer Umweltwirkungen im ganzen Lebenszyklus.

Mehr erfahren

Neuer VPB-Ratgeber: Bauherren profitieren von reduzierter Mehrwertsteuer

- Am 29.6.2020 haben Bundestag und Bundesrat das Zweite Corona-Steuerhilfegesetz verabschiedet und damit die Senkung der Mehrwertsteuer für das zweite Halbjahr 2020 beschlossen. Davon profitieren Bauherren und sanierungswillige Hauseigentümer: Für Bauarbeiten, die ab morgen, also zwischen dem 1.7. und dem 31.12.2020 erledigt und abgeschlossen werden, müssen nur 16 Prozent Mehrwertsteuer bezahlt...

Mehr erfahren

Baukindergeld: Wichtige Frist läuft Ende 2020 ab und sollte wegen Corona verlängert werden

- Schon fast 5 Milliarden Euro vergeben – Bereitgestellte Bundesmittel werden reichen – Wegen Corona läuft angehenden Wohneigentümern die Zeit davon...

Mehr erfahren